Thaler: 2438 L/S/H

38-PS-Hoflader schon mit Abgasstufe V

Am 1. Januar 2019 beginnt die sogenannte Übergangsfrist für mobile Arbeitsmaschinen unter 56 kW/76 PS zur Erfüllung der Abgasstufe V. Das bedeutet - vereinfacht gesagt -, Maschinen ohne Übergangsmotoren dürfen ab 1. Januar 2019 nicht mehr vermarktet werden, Maschinen mit sogenannten Übergangsmotoren dürfen nur noch bis zum 30. Juni 2020 produziert und bis zum 31. Dezember 2020 in Verkehr gebracht werden.  Thaler hat schon jetzt auf der EuroTier in Hannover den neuen 2438 L/S/H als Nachfolger für den 2238 L/S/H vorgestellt, dessen Motor die Abgasstufe V erfüllt. Die besondere Anforderung bestand laut Thaler darin, den neuen Motor von Yanmar mit Common-Rail-Einspritzung, mit Abgasrückführung und dem großen Dieselpartikelfilter unter den beengten Platzverhältnissen im Motorraum einzubauen.  Gegenüber dem 2238 ist beim neuen 2438 die Baulänge ist um 18 cm gestiegen (je nach Schwinge auf 3,27 bis 3,60 m), die Breite mit 1,12 m und die Höhe 2,21 m konnten beibehalten werden. Der Lader hat beim Betriebsgewicht um 180 kg zugelegt, was laut Thaler zu höheren Kipplasten führt. Das Heck bilden das Kontergewicht und die neue GFK-Haube, die den großen Partikelfilter mit abdeckt und sich zur rechten Seite öffnen lässt.  

Thaler: 2438 L/S/H

Samstag, 24. November 2018

Um mehr zu erfahren, schauen Sie auf… www.profi.de