Dewulf: RA3060 Essential

Jubiläums-Baureihe

Dewulf stellt anlässlich des 30. Jubiläums vom R3000 den RA3060 Essential vor. Damit bringt der Hersteller eine neue Konfiguration seines selbstfahrenden, zweireihigen Siebkettenroders mit einem Grundpreis von 288.000 Euro auf den Markt.

In diesem Modell hat der Hersteller seine Erfahrung mit dem Feedback aus der Praxis kombiniert. Zum Beispiel ist der Roder serienmäßig mit LED-Beleuchtung, acht Infrarotkameras sowie einem Axialwalzen-Reinigungsmodul ausgestattet. Das Quick Change System für das schnelle Umrüsten zwischen den Rodekits z.B. zwischen Kartoffeln und Zwiebeln ist ebenfalls als Standardausrüstung inbegriffen. Der Roder ist wahlweise für 75 oder 90 cm Reihenweiste ausrüstbar und serienmäßig mit dem 7-t-Bunker versehen. Für Kunden, die kein Axialwalzen-Modul wünschen, sind optional die Easy-Clean-Reinigung oder eine Siebketten-Reinigung zu bekommen.

Eine Tiefenkontrolle, automatische Lenkung, sowie ein oberes Igelband oder ein Krautschläger sind nicht an Bord. Ein Krautschläger ist aber als Sonderausrüstung erhältlich. Interessenten können sich den Roder zum Beispiel auf der Interpom 2018 vom 25. bis 27. November in Belgien anschauen.

Dewulf: RA3060 Essential

Dienstag, 20. November 2018

Um mehr zu erfahren, schauen Sie auf… www.profi.de